Krankheiten

In unserer Einrichtung dürfen keine akut kranken Kinder betreut werden. Bitte melden Sie jede Erkrankung Ihres Kindes- insbesondere ansteckende Krankheiten, sowie alle meldepflichtigen Kinderkrankheiten (Windpocken, Masern, Mumps, Röteln, Keuchhusten, Läuse, Scharlach u.ä.) unverzüglich in der KiTa. Auch bei Durchfall/ Erbrechen, einer starken Erkältung o.ä. sollte Ihr Kind aus Rücksichtnahme auf die übrigen Kinder und das Personal nicht bei uns betreut werden. Nachdem Ihr Kind eine ansteckende Krankheit überwunden hat, benötigen wir von Ihnen ein entsprechendes Attest von Ihrem Kinderarzt. Fehltage Ihres Kindes sind generell der KiTa mitzuteilen.

Medikamente

Wir dürfen Medikamente nur in Ausnahmefällen, z.B. chronische Erkrankungen nur in Verbindung mit einer schriftlichen Erklärung des behandelnden Arztes, verabreichen.